Ökumenisch auf dem Bauernmarkt

Gepostet am

Zum ökumenischen Gottesdienst laden die Evangelische Kirchengemeinde und die Katholische Kirchengemeinde St. Antonius kommenden Sonntag (23.9.) um 10 Uhr anlässlich die Pfungstädter Bauernmarktes ein. Der Gottesdienst zum Thema „sich sorgen“, den Pfarrer Michael Dietrich und Gemeindereferentin Hildtrud Beckenkamp gestalten, wird auf dem Brauereigelände unter freienm Himmel feiert. In der Evangelischen Kirche findet an diesem Sonntag (23.9.) um 10 Uhr kein Gottesdienst statt.

Advertisements

Alleinerziehenden-Treff geht in Serie

Gepostet am

Sonntag, 16. September, lädt das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt wieder zum Alleinerziehenden-Treff ein. Das Treffen findet von 11 bis 14 Uhr im Martin-Luther-Haus, Sandstraße 77 in Pfungstadt statt, um Anmeldung wird unter silviaklinger@hotmail.com oder 0176/ 21690230 gebeten. In den nächsten Monaten wird der Alleinerziehenden-Treff in Serie immer am 3. Sonntag im Monat stattfinden. Eingeladen sind Alleinerziehende, die gerne andere Alleinerziehende kennenlernen und Kontakte knüpfen möchten, Kinder sind herzlich Willkommen. Einfach mal die Seele baumeln lassen, sich austauschen, Tipps, Trost und Verständnis für die eigene Situation finden – das möchte der wachsende Treff für Alleinerziehende bieten. Dabei stehen der lockere Erfahrungsaustausch und ein Kennenlernen in entspannter Atmosphäre bei einer Tasse Tee oder Kaffee und einem kleinen Brunch im Mittelpunkt. Die Leitung der Gruppe übernehmen Corina Thomas und Silvia Klinger, die auch bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung stehen.

Pfungstädter Kerb 2018

Gepostet am

Bald isse wirrer do, die Pungschder Kerb…

Weitere Informationen finden Sie HIER

50 Jahre Stanley Kubriks „2001: Odyssee im Weltraum“ im Film-Museum Frankfurt und im Saalbau-Kino

Gepostet am

Der Förderverein Kommunales Kino eV Pfungstadt hat sich zum Jubiläum des Films „2001: Odyssee im Weltraum“ etwas Besonderes einfallen lassen. Aus Anlass des 50. Jahrestages der Erstaufführung von Stanley Kubriks 2001, präsentiert das Deutsche Filmmuseum Frankfurt eine weltweit einzigartige Ausstellung zu diesem Kultfilm. Der Förderverein fährt am 13.9.2018 mit dem ÖPNV zur Sonder- und Dauerausstellung nach  Frankfurt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof Pfungstadt, Abfahrt 9.45 Uhr. Nach dem Museumsbesuch schließt sich ein Rundgang durch Frankfurt an. Für Fahrt und Eintritt werden Kosten von ca. 16 € anfallen, die bei der Fahrt zu entrichten sind. Die Zahl der Teilnehmenden  ist begrenzt. Die Rückfahrt erfolgt am späten Nachmittag. Am Abend besteht dann die Möglichkeit, den Film im Saalbau-Kino Pfungstadt, Lindenstr. 71, zu sehen. Beginn ist um 20.15 Uhr, Einlass 19.30 Uhr. Informationen und Auskünfte sind möglich unter http://www.kino-pfungstadt.de oder über Monika Hübenbecker , Tel. 06157-86583 (mit AB).

„Die brillante Mademoiselle Neïla“ im Saalbaukino

Gepostet am

Im Rahmen der Interkulturellen Woche des Landkreises Darmstadt-Dieburg zeigt der Förderverein Kommunales Kino eV Pfungstadt in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pfungstadt am Dienstag, den 18.09.18, den Film „Die brillante Mademoiselle Neïla“, eine französische Culture-Clash-Komödie um eine arabischstämmige Studentin aus dem Banlieue, die Rhetorik-Unterricht bei einem rassistischen Professor nehmen muss. Zur Begrüßung erhalten alle Gäste ein Glas Sekt. Einlass in das Saalbaukino in der Lindenstr. 71 ist um 19.30 Uhr, Filmbeginn 20.15 Uhr. Infos gibt es unter http://www.kino-pfungstadt.de.

Die Handlung:
Neïla Salah (Camélia Jordana) wollte schon immer Anwältin werden und ist deshalb überglücklich, es auf die renommierte Pariser Assas Law School geschafft zu haben. Doch ausgerechnet an ihrem ersten Tag geht alles schief, was schiefgehen kann: Neïla kommt zu spät zu einer Vorlesung von Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil), der sie deswegen vor versammeltem Hörsaal zur Schnecke macht. Neïla ist bedient, doch auch für den Professor bleibt der verbale Ausfall nicht ohne Folgen: Die Universitätsleitung droht, ihn rauszuschmeißen, wenn er Neïla nicht dabei hilft, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. So sind der Professor und die Studentin gezwungen, zusammenzuarbeiten, wovon beide zunächst überhaupt nicht begeistert sind. Doch dann entdecken sie nach und nach, dass sie eine Menge voneinander lernen können…
http://www.flmstarts.de

Tag der Feuerwehr 2018

Gepostet am

Feuerwehrfest ein voller Erfolg – Übergabe von Netzersatzanlage und Unwettersätzen
Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Pfungstadt e.V. veranstaltete, wie gewohnt am ersten Septemberwochenende, im und um den Stützpunkt in der Mühlstraße sein Feuerwehrfest. Samstags stand dabei das traditionelle „Grillfest“ im Mittelpunkt, welches dieses Jahr einige Neuerungen vorzuweisen hatte. Sonntags fand der traditionelle „Tag der Feuerwehr“ statt, an dem die Familie im Mittelpunkt stand.

Am Samstag war seit langer Zeit mal wieder eine Band in Pfungstadt zu Gast. Die Gruppe „Konterfrei“ brachte, bei milden Temperaturen, die zahlreich erschienen Gäste in Stimmung und sorgte damit für einen gelungenen Abend. Dabei feierten die Outdoor-Bühne und -Bar Premiere.

Auch sonntags konnte sich der Feuerwehrverein über zahlreiche Besucher freuen. Bei ebenfalls gutem Wetter konnten die Besucher viele Highlights erleben. So war es für Kinder möglich, mit einem echten Feuerwehrschlauch spritzen, Spiele der Jugendfeuerwehr und des Rotzfrechen Spielmobils auszuprobieren oder mit dem Teleskopmast auf 30 Meter Höhe zu fahren. Auch für die älteren Gäste war einiges geboten. Neben der ausgestellten Technik bestand die Möglichkeit, in die Rolle einer Einsatzkraft zu schlüpfen und mit den hydraulischen Hubrettungsgeräten an einem Auto zu arbeiten. Nebenbei konnte man bei deftigem Essen oder einem leckeren Stück Kuchen einige schöne Stunden verbringen.

Am Rande des Sonntags wurde der Feuerwehr Pfungstadt eine Netzstromersatzanlage übergeben, die den Stützpunkt bei einem Stromausfall bis zu zwei Tage autark betreiben kann. Ebenso spendete der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Pfungstadt mehrere mobile Unwettersätze, bestehend aus Industriesaugern und weiteren Utensilien, die zur Entwässerung von überfluteten Kellern z.B. nach einem Unwetter dienen können. Das besondere dieser Sätze ist, dass Sie bei Bedarf auf den PKW‘s und Kleinbussen der Feuerwehr verlastet werden können, um so mehrere Einsatzstellen abzuarbeiten. Die Mittel zu dieser Spende erwirtschaftet der Verein durch seine passiven Mitglieder, sowie Spenden oder Veranstaltungen wie das beschriebene Feuerwehrfest.

Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Pfungstadt hofft, dass auch die Gäste Spaß hatten und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

„The Queen of Klezmer meets New York Philharmonic Violin“

Gepostet am Aktualisiert am

Abeitskreis ehemalige Synagoge Pfungstadt e.V.
Bunt ohne Braun im Landkreis Darmstadt-Dieburg

„The Queen of Klezmer meets New York Philharmonic Violin“
Irith Gabriely (Klarinette) und Vladimir Tsypin (Violine)

Die Musiker spielen virtuose Kammermusik bis hin zu traditionellen Klezmerklängen, Kompositionen von Dimitri Schostakovitsch, George Gershwin u.a. Es ist uns ein besonderes Anliegen, jüdische Kompositionen und Volksweisen, die kaum bekannt sind, hier durch die herausragenden Musiker Irith Gabriely. der „Queen of Klezmer“ und Vladimir Tsypin, New York Philharmonic zu präsentieren. In Zeiten zunehmendem Antisemitismus ist es besonders wichtig, jüdische Kultur zu vermitteln und jüdisches Leben heute zu zeigen und Menschen dazu bewegen, die Synagoge in Pfungstadt zu besuchen, der einzigen Synagoge, die im Landkreis noch erhalten ist. Gefördert wird diese Veranstaltung von der Partnerschaft für Demokratie in Pfungstadt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

6.9.2018 Beginn: 19.00Uhr
Pfungstadt, Synagoge, Hillgasse 8
Eintritt: frei

Kontakt: Renate Dreesen, Adam-Schwinn-Str. 49, 64319 Pfungstadt, rdreesen@gmx.net
Spendenkonto: Sparkasse Darmstadt IBAN: DE63 5085 0150 0050 003191
http://www.synagoge-pfungstadt.de