Gelungene Eröffnung – „Luma“ – Malerei von Marion Johannssen

Gepostet am

Ausstellung vom 8. – 12. November 2018 im Historischen Rathaus Pfungstadt
Am vergangenen Donnerstag, 8. November wurde die Ausstellung „Luma“ der Malerin Marion Johannssen aus Reinheim eröffnet. Zu sehen sind noch bis Montag (12.) um 18 Uhr meist großformatige Malereien in Acryl, Acryl-Mischtechnik und in Öl auf Leinwand. Die Begrüßung übernahm Bürgermeister Patrick Koch. Die Eröffnungsrede über das Leben und Wirken der Künstlerin hielt die Darmstädter Künstlerin Doris Zeidlewitz, Zeidlewitz.art (Hof Wasserbiblos/Riedstadt). Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage auf einem Marimbaphon von César Larenas, einem Musikstudenten aus Darmstadt.

Weitere Informationen: HIER

Advertisements

Kartenverkauf für Fahrt zum Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim

Gepostet am

Der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt organisiert in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Stadt Pfungstadt eine Busfahrt zum Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim am Rhein. Der Halbtagesausflug findet statt am Mittwoch, den 5.12.2018. Abfahrt ist in Eschollbrücken, Römer, um 13.45 Uhr, in Hahn, Eicher Str. um 13.50 Uhr, dann um 14 Uhr vom Bahnhof Pfungstadt. Die Rückfahrt von Rüdesheim erfolgt gegen 18 Uhr. Der Nachmittag steht den Teilnehmenden zur freien Verfügung. Karten zum Preis von 11 € für die Busfahrt gibt es im Vorverkauf am Empfang des Stadthauses 1, Kirchstr. 12-14. Auskünfte und Informationen sind möglich über http://www.senioren-pfungstadt.de oder direkt bei Monika Hübenbecker, Tel. 06157-86583

Gemeinsam einen Adventskranz binden

Gepostet am

Ein Unikat in der Weihnachtszeit – Am Donnerstag, den 29. November, um 19:30 Uhr lädt das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt zum Adventskranz binden ein. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Evangelischen Kindertagesstätte „Goethestraße“, Goethestraße 14-20 in Pfungstadt statt. Weitere Infos und Anmeldung unter familienzentrum@kirche-pfungstadt.de oder telefonisch unter 06157 / 86377. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Folgende Materialien sind mitzubringen: Kranzrohling, gewünschte Kerzen und Dekoration und nach Möglichkeit eine Drahtschere / -zange. Tannengrün / Grünschnitt und Bindedraht kann mitgebracht, oder für einen Unkostenbeitrag von 3 € am Abend gekauft werden – bitte bei der Anmeldung angeben. In gemütlicher Stimmung und unter Anleitung von zwei Erzieherinnen, kann jeder nach eigenem Geschmack seinen Adventskranz binden und sich damit ein Unikat für die Weihnachtszeit schaffen.

60. Orgelmatinée

Gepostet am Aktualisiert am

Pfungstadt. Die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt lädt Sonntag, 18. November, um 11.15 Uhr  zur 60. Orgelmatinée ein. Kantor Christian Lorenz spielt Orgelwerke von François Couperin und Johann Sebastian Bach.François Couperin, 8 Tage und 350 Jahre vor der Matinée geboren, gilt (wie auch Johann Sebastian Bach)  als der wichtigste Vertreter seiner Musiker- und Komponistenfamilie. Als Hofkomponist Louis‘ XIV war  er der bedeutendste französische Komponist des ausgehenden 17. und beginnenden 18. Jahrhunderts.  Von Couperin sind zwei bedeutende Orgelmesse überliefert, aus denen Lorenz Teile musizieren wird. Den Kompositionen Couperins werden zwei Orgelwerke Johann Sebastian Bachs zur Seite gestellt.Die Matinée beginnt wie immer um 1115 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst und dauert ca. 30 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Alleinerziehenden-Treff trifft sich regelmäßig

Gepostet am

Treffen in entspannter Atmosphäre

Pfungstadt. Am Sonntag, den 18. November lädt das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt erneut zum Alleinerziehenden-Treff ein. Das Treffen findet von 11 bis 14 Uhr im Martin-Luther-Haus, Sandstraße 77 in Pfungstadt statt, um Anmeldung wird unter silviaklinger@hotmail.com oder 0176/ 21690230 gebeten. In den nächsten Monaten wird der Alleinerziehenden-Treff in Serie immer am 3. Sonntag im Monat stattfinden. Eingeladen sind Alleinerziehende, die gerne andere Alleinerziehende kennenlernen und Kontakte knüpfen möchten, Kinder sind herzlich Willkommen.
Einfach mal die Seele baumeln lassen, sich austauschen, Tipps, Trost und Verständnis für die eigene Situation finden – das möchte der wachsende Treff für Alleinerziehende bieten. Dabei stehen der lockere Erfahrungsaustausch und ein Kennenlernen in entspannter Atmosphäre bei einer Tasse Tee oder Kaffee und einem kleinen Brunch im Mittelpunkt. Die Leitung der Gruppe übernehmen Frau Corina Thomas und Silvia Klinger, die auch bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung stehen.

Viele Besucher bei Vernissage – Abstrakte Malerei von Wolfgang Ries

Gepostet am

Am vergangenen Freitag strömten viele Besucher zur Vernissage des Darmstädter Künstlers Wolfgang Ries in die Säulenhalle des Historischen Rathauses nach Pfungstadt. Stadtrat Gregory Knop hielt die Eröffnungsrede. Er erzählte über das Leben von Ries und wie er zur Malerei kam. Schon mehrfach stellte der Darmstädter Künstler in den Räumen des Historischen Rathauses seine Bilder und auch Skulpturen aus. Seine abstrakten Kunstwerke zeichnen sich durch eine starke Komposition von Farbe, Form und Struktur aus. Sie sind aus dem Experiment mit Farben und Materialien entstanden und überraschen am Ende mit ihrer intensiven Wirkung auf den Betrachter.

Weitere Informationen finden Sie HIER

Advents-Bastel-Tag für Kinder

Gepostet am

Pfungstadt. Samstag, 1. Dezember, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zum Adventsbasteltag ins Bonhoeffer-Haus, Odenwaldstraße 1. Los geht es um 10 Uhr und dauert bis 16 Uhr der Teilnehmerbetrag pro Kind ist 10,00 € (inkl. Bastelmaterial und Mittagessen). Die Anmeldemöglichkeit ist ab sofort freigeschaltet:www.jugend.kirche-pfungstadt.de
Nach dem Basteltag sind Kinder und Eltern herzlich eingeladen, gemeinsam  zum Waldadvent an der Schutzhütte am Waldrand bei der Polzei zu gehen, Treffpunkt dazu am Bonhoeffer-Haus, 16.15 Uhr.Der Waldadvent an der Schutzhütte beginnt um 17.00 Uhr. Bitte zum Waldadvent Kerzen oder Leuchten mitbringen.