62. Orgelmatinée

Gepostet am

Die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt lädt am 10. Februar zur ersten Orgelmatinée des neuen Jahres ein. Kantor Christian Lorenz hat für die acht Matinéen, die in diesem Jahr stattfinden werden, das Thema „Reise durch Europa“ gewählt. In jeder Matinée werden somit bedeutende Kompositionen eines europäischen Landes vorgestellt. Die Matinée am 10. Februar startet in Deutschland: Leipzig-Dresden-Berlin und Altenburg sind die Städte, die in dieser Matinée bereist werden. Mit Kompositionen von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Ludwig Krebs und Gottfried August Homilius stellt Lorenz ausschließlich Kompositionen von Schülern Johann Sebastian Bachs dar. C.P.E. Bach wirkte in Berlin als Cembalist und Komponist am Hofe Friedrichs des Großen und als musikalischer Erzieher von Amalie von Preußen, der jüngsten Schwester Friedrichs. Am 2. April 1768 wurde er Nachfolger seines verstorbenen Paten G.P. Telemann als städtischer Musikdirektor in Hamburg. Hier oblag ihm die Verantwortung der Kirchenmusik für die fünf Hauptkirchen Hamburgs sowie des Doms. Gottfried August Homilius wirkte in Dresden als Musikdirektor der drei Hauptkirchen. Insbesondere war er Organist an der Frauenkirche und Kreuzkantor. Homilius bekam diese Stellen, nachdem Johann Ludwig Krebs Dresden abgesagt hatte – vermutlich aufgrund des bescheidenen Salärs. Krebs wirkte nach seiner Ausbildungszeit als Organist in Zeitz bevor den Ruf als Organist an die Schloßkirche zu Altenburg annahm. Mit der dort gerade neugebauten Orgel von Tobias Heinrich Gottfried Trost fand er ein Instrument vor, das zu den modernsten und bedeutendsten Orgeln seiner Zeit gehörte. Noch heute ist das Instrument mit seinem beeindruckenden Prospekt und seiner wunderbaren Klanglichkeit in Altenburg zu bestaunen. Die Matinée beginnt um 1115 Uhr nach dem Gottesdienst und dauert ca. 30 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s