Orgelsoirée am 16. Juli um 20 Uhr

Gepostet am

Die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt lädt sehr herzlich zur zweiten Orgelsoirée am Donnerstag, 16. Juli, um 20 Uhr in die Martinskirche ein.
Christian Lorenz wird an der historischen Johann-Hartmann-Bernhard-Orgel ausschließlich Musik von Christian Heinrich Rinck spielen.
Christian Heinrich Rinck wurde 1770 (vor 250 Jahren) in Thüringen geboren.
Er war Schüler von Johann Christian Kittel, der wiederum letzter Schüler von Johann Sebastian Bach war.
Rinck selbst bezeichnete sich auch gerne als „Enkelschüler Bachs“. 1790 nahm er eine Stelle als Stadtorganist in Gießen an.
Dort wurde er 1803 zum Universitätsmusikdirektor berufen. Zwei Jahre später übersiedelte Rinck nach Darmstadt,
um die Stelle des Kantors und Organisten an der Stadtkirche anzutreten.
Später wurde er Hoforganist und Kammermusiker des Großherzogs Ludwig I. Rinck erwarb sich sehr früh einen Ruf als herausragender Orgelvirtuose und-pädagoge. Ein Großteil seiner Orgelkompositionen ist pädagogisch inspiriert. In der Soirée wird Christian Lorenz die „Fantasia patetica“ (in der exotischen Tonart es-moll), eine Choralpartita über „Jesus, meine Zuversicht“ und das hochvirtuose „Flötenkonzert“ zu Gehör bringen. Das Flötenkonzert ist ein Unikat in der Orgelgeschichte: es ist eine Originalkomposition für die Orgel, das in dem Gewand einer Bearbeitung eines Solokonzertes daherkommt. Christian Heinrich Rinck hat auch eine besondere Bedeutung für Pfungstadt. Er zeichnet sich maßgeblich für die Konzeption der Pfungstädter Orgel verantwortlich. So, wie sie sich heute zeigt, ist sie zu 95% die Idee Rincks. Die wenigen Veränderungen, die Hartmann Bernhard an Rincks Konzept vorgenommen hat, sind allerdings künstlerisch und stilistisch tiefgreifend.

Die Soirée beginnt um 20 Uhr und dauert ca. 30 Minuten. Der Eintritt ist frei.
Bitte beachten Sie: für alle kirchenmusikalischen Veranstaltungen gilt das Hygienekonzept der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s